Otto Richter

Otto Richter
mehr Bilder …

Otto Richter, gebürtiger Amerikaner, war einer der Vorreiter, der eine amerikanische Form der Persönlichkeitsentwicklung im Sinne des „Human Potential Movement“ vor 30 Jahren nach Europa brachte und nach den hiesigen Bedürfnissen weiterentwickelte.

Seine Arbeit, heute bekannt als HUMAN HOLOGRAPHICS®, war Thema der ZDF Sendereihe „Psychologie der Hoffnung“ und der Filmdokumentation „Kraft der Visionen – Wege zur ganzheitlichen Heilung“. Das Boulevard Germany Programm der Deutschen Welle TV veröffentlichte sein persönliches Portrait.

Er ist Autor vieler international veröffentlichter Artikel und Buchbeiträge. Erst kürzlich ist sein 7-bändiges Werk „Human Hologram“ erschienen.

Otto Richter entwickelte seine einzigartige Lehrmethode auf der Basis von langjährigen Studien bei spirituellen Lehrern in Nord- und Südamerika. Er sammelte seine Erfahrungen durch die Zusammenarbeit mit Organisationen wie dem Institut für Soziotherapie (NYC), der American Society of Group Psychotherapy and Psychodrama und war Gründer und Leiter der holistisch orientierten Gemeinschaft Common Ground – NJ (USA) in den 70er Jahren.

Er war auch erfolgreich in den darstellenden Künsten und als Komponist in New York City, wo er seine Spiritualität mit Kreativität verband.